Sinnliche Gourmetküche
Sinnliche Gourmetküche

Gewürze und Rezepte

In meinen selbst kreierten ASIA-Gewürzmischungen wurden die einzelnen Gewürze so aufeinander abgestimmt, dass sie ein harmonisches Gesamtwerk ergeben, das Kochen leicht machen und für die perfekte geschmackliche Abrundung Ihrer Gerichte sorgen.

 

Bio Garam Masala - Indische Gewürzmischung

Aroma: würzig-scharf

Zutaten: Cumin, Koriander, Kurkuma, Ingwer, Paprika, Fenchel, Kardamom, Pfeffer, Chilli, Muskatblüte, Nelken, Zimt (alle aus ökologischem Landbau)

...bei www.culinarico.de kaufen

 

Bio Garam Masala - Indische Gewürzmischung Bio Garam Masala - Indische Gewürzmischung

 2 l Bio-Frischvollmilch, Saft von 4 Zitronen, 2 EL Ghee (oder Olivenöl), 2 kleingehackte Knoblauch, 1 Chili in feine Streifen geschnitten, 1 Zwiebel fein gewürfelt, 2 TL Garam Masala, 3 Stück Süßkartoffeln gewürfelt, 2 rote und 2 grüne Paprika in Streifen geschnitten, 500 g grüne Bohnen, 3 rote Zwiebeln geviertelt als Gemüse, 1 Dose Kokosmilch, 1 Dose (400 g) Tomatenpassata, 2 frische Tomaten geviertelt, Salz, Zitronensaft

Kadhai Panier - Gemüseeintopf mit Frischkäse

- für 4 Personen - 

Zubereitung:  

Milch aufkochen, vom Herd nehmen, Zitronensaft langsam unter Rühren zugeben, so dass die Milch zu gerinnen beginnt, Vorgang solange fortsetzen, bis die Gerinnung beendet ist. Mithilfe eines Tuches und einem Sieb, den Frischkäse von der Molke trennen. Den gewonnenen Frischkäse ausdrücken und auskühlen lassen damit es eine Feste Masse gibt. Bohnen im Dampfgarer oder in Wasser vorkochen.  

Süßkartoffel mit Paprika separat in Olivenöl oder Ghee andünsten, warm halten. In einem Topf Ghee erhitzen, zuerst Zwiebel und Chili anschwitzen, danach den Knoblauch und das Garam Masala dazugeben und leicht anrösten. Süßkartoffel und Gemüse sowie rote Zwiebeln zu der Gewürzmischung geben.  

Mit der Kokosmilch ablöschen, Tomatenpassata und frische Tomaten dazugeben und ca. 15 Min köcheln lassen. Den in Streifen geschnittenen Panier dazu geben und mit Zitronensaft und Salz abschmecken, mit Basmatireis servieren.

 

...zum Rezept
Kadhai Panier - Gemüseeintopf mit Frischkäse
Panier.html
HTML Dokument [4.9 KB]

Bio Thai Spice - Thailändische Gewürzmischung

Aroma: zitronig mit leichter Schärfe

Zutaten: Lemongras, Galgant, Kaffirlimette, Chillies, Koriander, Knoblauch

......bei www.culinarico.de kaufen

Bio Thai Spice - Thailändische Gewürzmischung Bio Thai Spice - Thailändische Gewürzmischung

12 Garnelen mittlerer Größe mit Kopf und Schwanz, 1 l Wasser, 3 Stangen frisches Zitronengras oder 1 EL getrocknetes Zitronengras, 1 Chili mit Samen, 1 TL Thai Spice, 1 Stück Zwiebel, 2 EL Zitronensaft, 1 EL Miso-Paste (geht auch mit Sojasoße), 10 Steinchampignon geviertelt, 1 Bd. Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten, 10 Cocktailtomaten halbiert und 1 Bd. frische Korianderblätter oder Frühlingszwiebeln zur Deko

Tom Yam Gung - Thailändische Garnelensuppe ...eine scharfe Sache

- für 4 Personen-

Zubereitung:

Die zwei äußeren Schalen der Zitronengrasstange entfernen, Zitronengrasstange grob aufschneiden, Chil und Zwiebel grob aufschneiden. Wasser aufkochen, 4 Garnelen, Zitronengrass, Chili, Thai Spice, Pilze, Zwiebel zufügen, 5 min köcheln lassen, Zitronensaft und Miso zugeben,20 min bei geschlossenem Deckel ziehen lassen, zum Schluß die restlichen Garnelen zufügen mit den Cocktailtomaten und Korianderblätter und/oder Frühlingszwiebelringen garnieren und bald servieren.

In Thailand gibt man traditionell die ganzen Garnelen mit Kopf und Panzer in die Suppe, sie enthalten das aromatische Shrimpsfett, das einer Tom Yam Gung erst den typischen Geschmack gibt.

...zum Rezept
Tom Yam Gung - Thailändische Garnelensuppe
tom yam.html
HTML Dokument [4.9 KB]

Bio Ayurveda - Gewürzmischung

Aroma:mild-würzig, Verdauungsanregend, ausgleichend für alle Doshas

Zutaten:Cumin, Koriander, Fenchel, Muskat, Senfsaat, Salbei, Bockshornkleesaat.

......bei www.culinarico.de kaufen

 

Bio Ayurveda - Gewürzmischung Bio Ayurveda - Gewürzmischung

150 g Kichererbsen über Nacht einweichen, 1 Zwiebel, frische Gartenkräuter, 1 TL Ayurvedagewürz, 2 TL Salz, 1 TL Sesammus, Abrieb einer Zitrone, Saft einer Zitrone, 5 EL Erdnussöl (geht auch mit Olivenöl), Wasser zum verdünnen

Kichererbsenmousse mit Ayurvedagewürzmischung

Zubereitung:

Kichererbsen in ca. 30 min weichkochen,Wasser abgießen. Zwiebel klein schneiden, mit dem Zitronenabrieb, Zitronensaft, Kräutern, Gewürzmischung, Salz, Öl, Sesammus und den Kichererbsen fein pürieren. Die Creme kann mit Wasser leicht verdünnt werden und eignet sich gut als Brotaufstrich.

 

...zum Rezept
Kichererbsencreme
Kicher.html
HTML Dokument [4.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sinnliche-Gourmetküche